Letzter Beitrag

© Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

Frohe Weihnachten

Viele Menschen haben zur Weihnachts-Zeit
einen Weihnachts-Baum in ihrer Wohnung.
Meistens sind das Tannen oder Fichten.
Diese Bäume schmückt man dann

  • mit Lichterketten oder Kerzen.
  • mit Kugeln und Lametta.
  • mit einem Stern oder Engel auf der Spitze.

Unter den Baum kann man Geschenke legen.

Aber warum schmückt man einen Baum?
Tannen und Fichten sind Bäume,
die immer grün sind.
Darum sagt man:
Diese Bäume sind ein Beispiel
für ein langes und gutes Leben.
Wenn so ein Baum in der Wohnung ist,
wird das eigene Leben auch lang und gut.

Das wünschen wir Ihnen auch.
Und natürlich: Frohe Weihnachten.

Wir sind am 4. Januar wieder für Sie da.