Schriftgröße:

Suche

Suche
.

 

 Termine

 

 

Kurs

Schulungen

bei der Lebenshilfe Bremen:

 

 Zertifikatsreihe Leichte Sprache

 Umfassende Qualifizierung mit Praxisbezug

Kalender

 Wenn Sie alle 4 Module mitgemacht haben,

 bekommen Sie ein Zertifikat.

 Termine:

 Modul 1: 23. bis 25. August 2018

 Einführung in die schriftliche und
 mündliche Leichte Sprache

 Modul 2: 20. bis 22. September
 
Gestaltung von Texten im Sinne Leichter Sprache;
 Zusammenarbeit mit Testlesern

 Modul 3: 18. bis 20. Oktober

 Rechtliche und wissenschaftliche Grundlagen;
 Leichte Sprache in der Gesellschaft

 Modul 4: 22. bis 24. November

 Abschluss, Projektpräsentation

 Mehr Infos: PDF

 Veranstaltungsort:

 Lebenshilfe Bremen e.V.

 Waller Heerstraße 55

 28217 Bremen

 Im Januar 2019 startet eine neue Zertifikatsreihe.

 

Kontakt

Weitere Infos und Anmeldung:

Christian Glade

Telefon: 0421 38 777 84

  glade@lebenshilfe-bremen.de 

 

Einführung in die Leichte Sprache

Kalender

 

 An 2 Tagen lernen Sie die wichtigsten Infos

 über Leichte Sprache.

 Sie können zwischen 3 Terminen wählen:

  • 6. bis 7. Februar 2018

  • 5. bis 6. Juni 2018

  • 4. bis 5. September 2018

Mehr Infos: PDF

 

Kontakt

Weitere Infos und Anmeldung:

Christian Glade

Telefon: 0421 38 777 84

  glade@lebenshilfe-bremen.de

 

 Prüfer werden für Leichte Sprache

   Texte prüfen

 3 Tage:

 20. Juni 2018 von 9 bis 16 Uhr                   

 21. Juni 2018 von 9 bis 16 Uhr

 22. Juni 2018 von 9 bis 13 Uhr


 Mehr Infos: PDF

Kontakt

 Weitere Infos und Anmeldung:

 Christian Glade

 Telefon: 0421 38 777 84

 glade@lebenshilfe-bremen.de

 

Workshop für Fortgeschrittene

Kalender

 Dienstag, 27. November bis

 Mittwoch, 28. November 2018               

 Lebenshilfe Bremen e.V.

 Waller Heerstraße 55

 28217 Bremen

 Mehr Infos: PDF

Kontakt

 Weitere Infos und Anmeldung:

 Christian Glade

 Telefon: 0421 38 777 84

 glade@lebenshilfe-bremen.de

 

Schulungen an anderen Orten

Kurs

Wir machen auch Schulungen bei Ihnen.

Zum Beispiel in Ihrer Firma oder in Ihrem Amt.

Zum Beispiel:

  • einen kurzen Vortrag

  • eine Einführungs-Schulung

  • einen Workshop

  • eine Prüfer-Schulung

Wenn Sie Fragen haben:
Schreiben Sie uns.

Oder rufen Sie uns an: Kontakt